Berlin, 18.03.2014

1. Lichtenberger Treppenlauf

Acht Teams von Atemschutzgeräteträgern aus Lichtenberg und Marzahn haben die Pyramide erklommen.

Gruppenbild der Teilnehmer

Die Atemschutzgeräteträger im THW müssen regelmäßig trainieren, um in Einsatzfall nicht nur das zusätzliche Gewicht der Pressluftflaschen zu stemmen, sondern dabei auch noch ihren eigentlichen Auftrag auszuführen. Eine besondere Trainingseinheit fand heute in der Pyramide statt. Es galt, insgesamt 23 Etagen oder 96 Höhenmeter zu überwinden und gleichzeitig sparsam mit der mitgeführten Pressluft umzugehen.

Insgesamt 8 Zweierteams aus Marzahn und Lichtenberg stellten sich dieser Herausforderung. Nach wenigen Minuten hatten die Teams jeweils die Spitze der Pyramide erreicht und konnten die Herausforderung somit erfolgreich abschließen.

Wir werden diese Art des Trainings das nächste Mal im Herbst wiederholen.

 

 

 


  • Gruppenbild der Teilnehmer

  • Die Pyramide in Marzahn

  • Team auf dem Weg in die 23. Etage

  • Team auf dem Weg in die 23. Etage

  • Endpunkt mit Erfassung der Zeit und des Pressluftverbrauchs

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: