06.08.2015

Einsatz zur Flüchtlingshilfe in Doberlug-Kirchhain

Unterstützung der Bundeswehr beim Aufbau eines Flüchtlingscamps


Vom 06.08. - 07.08. unterstützten insgesamt 5 Helfer des Ortsverbandes die Bundeswehr dem Geländestapler der Fachgruppe Ölschaden
beim Aufbau eines Flüchtlingscamps in Doberlug-Kirchhain. Auf dem Gelände einer stillgelegten Kaserne werden zur Zeit Zelte
für 500 Flüchtlinge durch ein Batallion der Spezial-Pioniere errichtet.
Die Aufgabe für unsere Helfer bestand im Entladen der ankommenden Fahrzeuge und die Verteilung des Materials zur Errichtung der Zelte
auf dem Gelände.
Die Lieferung der Zelte erfolgte am späten Nachmittag des 06.08. durch einen Verband der Bundeswehr. Das Entladen dauerte bis in den Abend hinein.
Nach Beendigung der Arbeiten verlegten die ersten 3 Helfer zurück in den OV. 3 weitere Helfer verlegten am nächsten Morgen wieder in die Kaserne,
um diesmal beim Abladen der 500 Feldbetten logistisch zu unterstützen. Die Arbeiten dauerten bis in den Nachmittag hinein.

Bereits in der Woche davor unterstützten 3 Helfer auf Anforderung des DRK mit dem Geländestapler logistisch beim Aufbau eines Flüchtlingscamps
in Eisenhüttenstadt in der Zeit vom 28.07. - 29.07.

 

AE




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: