20.10.2017, von SD/NG

Gemeinsame Einsatzübung mit pol. und tschech. Feuerwehren am 14.10.2017

Am Wochenende vom 13. bis 15. Oktober fuhren neuen Helfer des Ortsverbandes Berlin-Lichtenberg nach Srebrna Góra (Polen) zu einer Übung mit polnischen und tschechischen Einsatzkräften der Feuerwehren. Nach Ankunft am Freitag gab es ein kleines Kulturprogramm.

Am Samstag erfolgte die Übung, die eine Explosion auf einer Festung simulierte, bei der es verletzte Personen gab. Es wurden mehrere polnische Feuerwehren, eine tschechische Feuerwehr und das THW angefordert, um die Verletzten zu bergen. Dazu erkundeten die Einsatzkräfte in drei Abschnitten die Festung. Nach Auffinden von insgesamt zehn Verletzen wurden diese aus der Gefahrenzone gebracht und an den Rettungsdienst übergeben.

Durch die Übung konnte die Zusammenarbeit zu den ausländischen Feuerwehren weiter ausgebaut und neue Erkentnisse sowie Erfahrungen gewonnen werden. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit und besonders bei Łukasz Sikorski für die Koordination/Organisation.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: