28.07.2015

Hilfe bei Aufbau eines Flüchtlingscamps

Am Montagabend, den 27.07.15, beauftragte das Land Brandenburg das THW beim Aufbau eines Flüchtlingscamps mit einen Geländestapler und Bedienpersonal zu unterstützen. Am nächsten Morgen um 6:00 Uhr machten sich drei Helfer mit dem Wechselladerfahrzeug (WLF), auf dem die Ausrüstung verladen war, auf den Weg zum Einsatzort bei Eisenhüttenstadt.

Vor Ort halfen die Kräfte dem DRK und engagierten Firmen beim Abladen und Verteilen des Aufbaumaterials. Das als Übergangslösung gebaute Zeltlager wird als vorübergehende Unterkunft für Flüchtlinge benötigt, bis eine Containersiedlung aufgebaut werden kann.

Nach zwei Tagen konnte die Helfer am Nachmittag des 29.07.15 nach Hause fahren.

Wir danken für die guten Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: