10.02.2019, von FK

Rettet die Lebensmittel für Berlin

70 Tonnen Lebensmittel für Berliner Bedüfrtige eingesammelt.

Am Freitag rückten fünf Helfer von uns in zwei LKWs mit Ladebordwand aus.

Es ging in Richtung Berliner Messe, wo die „Fruitlogistica 2019“ endete. Hier bleiben jedes Jahr Tonnen von Lebensmitteln übrig, die möglichst schnell aus den Hallen geräumt werden müssen. Es braucht viele Freiwillige von Hilfsorganisationen und Wirtschaftsunternehmen, um alles einzusammeln. Die Lebensmittel werden kistenweise auf Trollys gepackt und in die Fahrzeuge von THW, der Berliner Feuerwehr und dem DRK verladen. Die Lebensmittel werden dann zu den Hallen der Berliner Tafeln transportiert, wo sie wieder ausgeladen werden. Durch weitere Freiwillige der Berliner Tafeln werden die Waren dort sortiert und später an Bedürftige verteilt.

Für alle Beteiligten ist es immer ein kleiner Kraftakt aber gemeinsam wurde in fünf Stunden alles geschafft.

Wir danken allen und freuen uns schon auf die Aktion im nächsten Jahr!

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: