14.05.2017, von FK/NG

THW am Wasser

Am Samstag dem 13.05.2017 waren unsere Bergungsgruppen und die Grundausbildung auf dem Übungsgelände des Ortsverbands Pankow. Hier wollten die Helfer zu einer Urdisziplin des THWs zurückkehren, dem Überwinden von Hindernissen mit dem Bocksteg.

Der Bocksteg ist eine Holzkonstruktion aus Balken und Brettern, die durch das Verbinden mit Seilen entsteht. Er wird zum Beispiel beim Übergangbau über Bachläufen oder Gräben angewandt.

Vor dem Baubeginn erfolgte eine Übung von Stichen und Bunden.

Während unsere Bergungsgruppen im OV Pankow beschäftigt waren, fuhr die Fachgruppe Ölschaden im geschlossenen Verband zum Berliner Westhafen. Dort baute sie ihre Wasser-Öl-Separationsanlage / Sepcon 40 auf und übten an den Geräten den kleinen Einsatzfall, beispielsweise auslaufendes Heizöl auf einem Binnengewässer.

Am Ende des Tages trafen sich alle wieder im Ortsverband und ließen den Tag in der neuen Grillecke ausklingen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch eimal herzlich bei der Küche des OV Pankow für die gute Mittagsversorgung bedanken


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: