13.05.2012

Übung "Seefalke"

Vom 11.05. bis zum 13.05.2012 fand im Landkreis Cuxhaven die Führungs- und Fernmeldeübung „Seefalke 2012“ statt. An dieser Übung nahmen über 200 Helfer von THW, Feuerwehren, den Hilfsorganisationen und der Fernmeldeeinheit aus Cuxhaven teil. Mit nahezu 50 Führungsfahrzeugen wurde die Bearbeitung einer Katastrophenlage simuliert.

Übung "Seefalke"

Aus unserem Ortsverband nahmen beide Zugtrupps an dieser Übung teil. Geführt wurde die Übung vom Katastrophenschutzstab des Landkreises. Wir wurden der Technischen Einsatzleitung der Feuerwehr im Landkreis Steinburg unterstellt. Diese TEL leitete im Rahmen der Einsatzorganisation den Einsatzabschnitt 2. Unsere Zugtrupps stellten einen Technischen Zug mit den Fachgruppen Ölschaden und Wassergefahren, also den 1.Technischen Zug unseres Ortsverbandes, dar. Dabei galt es die Ölschadensbekämpfung in einem ungefähr 3 km Uferbereich langen Uferabschnitt zu organisieren. Der Übungsinhalt für unsere Zugtrupps bestand im Einrichten und Betreiben einer Unterabschnittsleitung, dem Erkunden der Einsatzstelle und natürlich ist die Arbeit in einem anderen Bundesland in einer überörtlichen Einsatzstruktur immer eine Herausforderung.

Auch bei dieser Übung hat sich die zugübergreifende Zusammenarbeit der Zugtrupps bewährt und aufgezeigt, das jeder Helfer im Zugtrupp das ganze Gebilde durch seine Fähigkeiten ergänzt und unseren Zugtrupps dadurch schlagkräftig macht.

Der Gruppenführer der Fachgruppe Ölschaden nahm als Technischer Berater Ölschaden an der Übung teil. Schon im Vorfeld unterstützte er die Übungsleitung bei der Organisation der Veranstaltung.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei der Übungsleitung für die gute Versorgung und die seltene Möglichkeit über den Tellerrand unseres Alltages schauen zu können.


  • Übung "Seefalke"

  • Uferabschnitt an der Elbe

  • Zugführer Karsten Braunsdorf bei der Erkundung der Einsatzstelle

  • Unterabschnittsleitung im Einsatzraum

  • Arbeit als Unterabschnittsleitung

  • Arbeit als Unterabschnittsleitung

  • Arbeit als Unterabschnittsleitung

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: