18.01.2017, von FK

Wasserrohrbuch in Karlshorst

Berlin 15.01.2017 um 17:30 Uhr wurden zwei Bergungsgruppen und unsere Zugführer aus dem ruhigen Sonntag Abend in den Einsatz gerufen.

Es handelte sich um eine geplatzte Trinkwasserleitung in Karlshorst. Das Wasser unterspülte auf der Gehwegseite eine Straßenlaterne und einen Baum. Um die Gefahr abzuwehren und eine schnelle Reparatur des Rohres zu gewährleisten, fällten unsere Helfer den Baum und legten die Laterne nieder. Die Einsatzstelle konnte direkt dem Bautrupp der Berliner Wasserbetriebe übergeben werden.

Um 23 Uhr waren alle Helfer wohlbehalten zurück.

.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: