01.10.2017, von NG/RL

Wochenendbericht vom 23./24.09.2017

Am Wochenende hatte der Ortsverband Berlin-Lichtenberg Feuerwehrbereitschaft zu leisten. Dabei unterstützte der OV mit 23 Helfern die Berliner Feuerwehr im gesamten Stadtgebiet.

 Es gab verschiedene Einsätze, wie das Räumen eines PKWs mit Achsenbruch von der Fahrbahn (Charlottenburg), die Rettung eines schwer verletzten Fuchses (Lichtenberg), die Sicherung und Abtragung einer gelösten Abdeckung eines Schornsteins (Alt-Hohenschönhausen) sowie auch Hilfestellung der Polizei durch das Öffnen eines Schlosses eines gestohlenen Fahrrads zu leisten (Friedrichshain). Dazu wurde wegen mehrerer Wasserschäden ausgerückt (Weeding, Nieder-Hohenschönhausen), von denen in einem Fall das Wasser in einen zweiten Hauseingang überlief (Mitte).

Es folgten weitere Einsätze wegen des Verdachts von Öl-Austritt aus einem PKW (Steglitz) und Personen in Notlage (Treptow/Lichterfelde), bei denen sich die Personen jedoch selbst befreien konnten.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit der Berliner Feuerwehr.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: